Termine

Internationale Wirtschaft und Tabletklasse

Der Zweig Internationale Wirtschaft wird zum Schuljahr 2020/2021 an der FFS eröffnet.

Nähere Informationen hierzu und zur Einrichtung einer Tabletklasse in der Ausbildungsrichtung Technik erfolgen in einem persönlichen Anschreiben nach den Pfingstferien.

 

Aktuelle Informationen

Die Regelungen für die Zeit ab dem 27.04.2020 entnehmen Sie bitte folgenden Anschreiben:

Regelungen nach Schulöffnung für die Abschlussklassen

Regelungen zur Wiederaufnahme des Unterrichts der 11. Klassen und der Vorklassen

NEU: Aktuelle Informationen 11. Klassen und Vorklassen

Anschreiben von Staatsminister Piazolo

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter folgendem Link:

Kultusministerium Bayern 

COVID 19 800x534

Ab auf die Piste!

FFS in Obertauern

Skifahrt 2019


Auch dieses Jahr haben sich an einem Freitagnachmittag Ende Januar wieder einige Kollegen gefunden, um sich zusammen auf den Weg gen Süden zu machen: Auf in die Berge, der Sonne hinterher!

Mit kulinarischen Leckereien aus der fränkischen Heimat bestens versorgt wurde bereits die Busfahrt in den Lungau zum Vergnügen. In Tamsweg angekommen erwartete uns eine gemütliche Unterkunft. Bereits an der Tür wehte uns der Duft der heißen Gulaschsuppe entgegen, die uns am ersten Abend die Luft aus den Mägen vertreiben sollte.

Auch das suboptimale Wetter konnte uns die Laune an den folgenden Skitagen nicht verderben. Diffuse Licht- und nicht ganz perfekte Pistenverhältnisse wurden von sympathischen und liebenswerten Kollegen kompensiert und sorgten so für ein geniales Skiwochenende.

Abgerundet wurde ein märchenhafter Skitag direkt vor Ort am Bus mit einer deftigen Brotzeit aus der Heimat und einem leckeren und äußerst gut gekühlten Schluck Bier. Auch den abendlichen Aprés Ski-Gepflogenheiten wurde Rechnung getragen, der Großteil der Gruppe traf sich auf ein Bier, ein Lied und ein Tänzchen in der nicht weit entfernten Lürzer Alm.

Zwar ließ sich die Sonne auch am Sonntag kaum blicken, was einem schönen Skitag jedoch keinen Abbruch tat. Und war die Piste zu voll oder nicht zur völligen Zufriedenheit der Teilnehmer präpariert, dann wurden eben die benachbarten Abfahrten im Tiefschnee getestet. Mehrmals. So lange, bis die Beine nicht mehr wollten und das Bier im Tal zu verlockend war.

Da ein solches Wochenende natürlich immer viel zu kurz ist, kam die Heimfahrt am Sonntagnachmittag für manch einen überraschend und für jeden viel zu schnell. Nach einer langen, anstrengenden, aber kurzweiligen Fahrt blieb uns im heimischen Frankenland nur noch der Abschied wider Willen und die Vorfreude aufs nächste Jahr.

Lena Weiß, StRin

 

Von der FOS/BOS Schweinfurt waren dabei: Matthias Häufglöckner, Sebastian Hauck, Rainer Hubert, Carsten Kraft, Andreas Moser, Renate Schneider, Lena Weiß

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.